Aktuelles

Lucas Beckedorff
Würzburg, 21. Januar 2019

Die Zukunft des ländlichen Raums - Neues von den Jungen Liberalen

Programmatischer Arbeitskreis: Unterfranken 4.0

Liebe JuLis,

zunächst möchte ich Euch allen ein gutes und gesundes neues Jahr 2019 wünschen. Auch in diesem Jahr steht viel an. Nachdem wir nun wieder in den Land- und Bundestag eingezogen sind, geht es an die inhaltliche Arbeit. Nicht nur in den Parlamenten, sondern auch und gerade vor Ort.

Dazu lade ich Euch alle herzlich ein. Diskutiert mit den neuen Abgeordneten, bringt Eure Meinung ein!

Nur mit gemeinsamer Stärke und Engagement können wir die Zukunft gut gestalten. Machen wir also etwas daraus!

Liberale Grüße,

Florian

Inhalt

  1. Unterfranken 4.0 - Die Zukunft des ländlichen Raums
  2. Termine
  3. Neues von den JuLis Aschaffenburg: Stammtisch in der Sandbar
  4. Neues von den JuLis Schweinfurt: Neuer Kreisvorstand gewählt
  5. Neues von den JuLis Würzburg: Neujahrsstammtisch in der Martinsklause

1. Unterfranken 4.0 - Die Zukunft des ländlichen Raums

Liebe JuLis,
liebe Freunde,

hiermit laden wir Euch herzlich zu unserem ersten Arbeitskreis Programmatik im neuen Jahr ein.

Thema: Unterfranken 4.0 – Die Zukunft des ländlichen Raums
Wann: 24.01.2019 um 19:30 Uhr
Wo: Mainbäck, Büttnerstraße 48, 97070 Würzburg

Wie schon oft thematisiert, stehen wir seit geraumer Zeit vor der Herausforderung der sogenannten „Landflucht“. Ebenso hat die Landtagswahl eines deutlich gezeigt: Wir Liberale haben im ländlichen Raum Nachholbedarf und enormes Potenzial. Um in Zukunft gerade dort Bürgerinnen und Bürger von unseren Ideen zu überzeugen, bedarf es einer stärkeren Fokussierung auf die Anliegen und die Herausforderungen abseits der Ballungszentren. Nur wenn wir auf die Bedürfnisse direkt vor Ort eingehen und uns in dieser Hinsicht programmatisch weiterentwickeln, werden wir den Bedürfnissen, Sorgen und Ängsten der Betroffenen gerecht. Nicht zuletzt ist es für unsere eigene Entwicklung in Bayern essenziell wichtig, sich auf die Ganzheitlichkeit des Liberalismus zu besinnen und somit den Grundstein für eine solide und zukunftsfähige Basis zu legen. Selbstredend ist dies die Grundbedingung einer erfolgreichen Kommunalwahl in 2020 sowie der nächsten Landtagswahl.
Aus diesem Grund wollen wir mit Dir das Thema „Unterfranken 4.0 – Die Zukunft des ländlichen Raums“ auf Grundlage des im Anhang befindlichen Papiers diskutieren, Deine Ideen einfließen lassen und in Form eines Antrags festhalten. Dabei soll das Papier als Orientierung und Leitfaden dienen, welches es in den einzelnen Punkten und Unterpunkten zu konkretisieren gilt.

Mach‘ Dir im Vorfeld schon mal Gedanken und über mögliche Ergänzungen, Änderungen und Konkretisierungen. Wir freuen uns auf Deine Ideen und Deine Teilnahme!

Beste liberale Grüße

Dominik

2. Termine

  • 24.01. 19.30 Uhr AK Programmatik der JuLis Unterfranken sowie Stammtisch der JuLis Würzburg im Mainbäck
  • 25.01. 20.00 Uhr Stammtisch der JuLis Aschaffenburg in der Sandbar
  • 07.02. 19.30 Uhr Stammtisch der JuLis Würzburg im Mainbäck: Wenn sich junge Menschen gründen

Ihr seid zu allen Terminen und Veranstaltungen herzlich eingeladen. Also kommt vorbei und beteiligt Euch gerne!

Euer Lucas

3. Neues von den JuLis Aschaffenburg

Auf unserem Stammtisch im Dezember standen unsere Pläne für 2019 auf dem Programm, ebenso unsere Vorstellungen, wie wir Liberale Europa voranbringen können.

Wir besuchten als JuLis die Kreismitgliederversammlung der FDP Aschaffenburg-Stadt, die Weihnachtsfeier der FDP Aschaffenburg-Stadt und die Veranstaltung "Zwischen den Jahren" der FDP Aschaffenburg-Land.
Am 25. Januar findet unser nächster Stammtisch um 20:00 Uhr in der Sandbar (Sandgasse 41, 63739 Aschaffenburg) statt.
Am 26.01.2019 besuchen wir gemeinsam den Neujahrsempfang der Kreisverbände am bayerischen Untermain um 11:00 Uhr in Aschaffenburg (Martinushaus, Treibgasse 26, Aschaffenburg). Gastredner ist dieses Jahr der Fraktionsvorsitzende der FDP im bayerischen Landtag Martin Hagen, MdL. Wer sich uns anschließen möchte: Die Anmeldung hierfür erfolgt per Mail unter anmeldung@fdp-untermain.de
Am 14.02. werden wir wieder im Rahmen der Valentinstagsaktion Rosen mit Flyern in der Aschaffenburger Innenstadt verteilen.

4. Neues von den JuLis Schweinfurt

Junge Liberale Schweinfurt gehen mit neuem Vorstand Richtung Europawahl

Am vergangenen Freitag fand die Kreismitgliederversammlung der JuLis Schweinfurt statt. Dabei wurde Rosalie Hiller (17) aus Schweinfurt zur neuen Kreisvorsitzenden gewählt. Den Vorstand komplettieren Lars Hick, Aline Mömken, Michael Weigand und Daniel Bräuter. 

Auch der Bezirksvorstand freut sich, dass es nun in Schweinfurt wieder einen funktionierenden und motivierten Kreisvorstand der JuLis gibt.

5. Neues von den JuLis Würzburg

Erfolgreicher Neujahrsstammtisch

Die Jungen Liberalen Würzburg sind mit einem Neujahrsstammtisch gut ins neue Jahr gestartet.

Die Gastrede hielt der Würzburger FDP-Bundestagsabgeordnete Prof. Dr. Andrew Ullmann, der u. a. auf die Herausforderungen im Hinblick auf die Europawahl hinwies.

Auch der Würzburger Oberbürgermeister Christian Schuchardt war zu Gast und machte in einer kurzen Ansprache die enorme Wichtigkeit von Jugendorganisationen für die politische Arbeit vor Ort deutlich.

Der nächste Stammtisch findet zusammen mit dem AK Programmatik der JuLis Unterfranken am Donnerstag, den 24.01. um 19.30 Uhr im Mainbäck (Büttnerstraße 48, 97070 Würzburg) statt.

Und auch der nächste Termin steht schon: Am Donnerstag, den 07.02. um 19.30 diskutiert der Würzburger Jungunternehmer und Mitglied des JuLi-Kreisvorstands Reemt Windmann mit Mitgliedern und Interessenten über die Herausforderungen, wenn junge Menschen sich in Deutschland gründen möchten.