Aktuelles



Linus Riess
Würzburg, 25. Januar 2020

Neues von den Jungen Liberalen Unterfranken

Liebe Mitglieder, Freunde und Interessenten der Jungen Liberalen Unterfranken,

Ich darf Euch von meiner Seite noch ein gutes und erfolgreiches neues Jahr 2020 wünschen. Im letzten Jahr haben wir JuLis Unterfranken einiges erreicht. Das geht über einen guten Sprung bei den Mitgliederzahlen, starke Präsenz auf Landesveranstaltungen, bei den Bundeskongress-Delegierten sowie im Landesvorstand. Auch programmatisch haben wir ordentlich gearbeitet und gezeigt, dass wir den Anspruch haben, Themen in der liberalen Familie mit zu entscheiden.
Im kommenden Jahr wollen wir unsere Agenda, auch wenn es um das Thema Mitgliederbeteiligung geht, fortsetzen. Daher findet ihr in diesem Newsletter auch noch einmal Infos zu vielen Veranstaltungen und Seminaren, die wir für Euch geplant haben. Beteiligt Euch, denn in der anstehenden Kommunalwahl können wir jede Hilfe gebrauchen. Die Chance, Mandatsträger der Jungen Liberalen auf allen kommunalen Ebenen in Unterfranken zu bekommen, war nie größer. Ich bitte Euch daher hier auch explizit, Euch die Woche vom 24.02. bis 01.03. freizuhalten. Da möchten wir Aktionen in ganz Unterfranken starten und die dortigen Kandidaten unterstützen.

Ich freue mich auf den gemeinsamen Wahlkampf,

Euer Lucas

Inhalt

  1. Termine
  2. Bericht aus der Programmatik
  3. Bericht aus der Organisation
  4. Bericht aus der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  5. Neues von den JuLis Aschaffenburg
  6. Neues von den JuLis Bad Kissingen
  7. Neues von den JuLis Würzburg

1. Termine 

  • 30.01. 19:30 Uhr JuLis-Würzburg Meet-up im Mainbäck (Büttnerstraße 48, 97072 Würzburg)
  • 31.01. 19:00 Uhr JuLis-Kennenlerntreffen Hassberge im Zeiler Esszimmer (Bahnhofstraße 2, 97475 Zeil am Main)
  • 02.02. 09:00-14:00 Uhr Seminar "How to Public Media" der JuLis Unterfranken in Würzburg, Büro Andrew Ullmann (Pleicherkirchplatz 15, 97070 Würzburg)
  • 02.02. 19:00 Uhr Stammtisch der JuLis Bad Kissingen
  • 24.02.-01.03. Unterfrankentour der Jungen Liberalen
  • 17.04.-19.04. Landeskongress der JuLis Bayern in Sonthofen im Allgäu. Anmeldung zur gemeinsamen Fahrt.
  • Fahrt in den Landtag mit Dr. Helmut Kaltenhauser, MdL. Anmeldung hier.
  • 25.04. 10:00 Uhr Rhetorik-Seminar der Thomas-Dehler-Stiftung in Aschaffenburg
  • 26.04. voraussichtlich Bezirksparteitag der FDP Unterfranken
  • 01.05.-03.05. Bundeskongress der Jungen Liberalen in Berlin
  • 23.05. 14:00 Uhr Bezirkskongress der JuLis Unterfranken in Bad Kissingen
  • 20.06. 16:00 Uhr Sommerfest der JuLis Unterfranken

2. Bericht aus der Programmatik

Am Donnerstag fand unser AK Ländlicher Raum in Bad Kissingen statt. Mit einer guten und spannenden Diskussion konnten wir unsere Ideen konkretisieren und sind einem starken Antrag näher gekommen, Nicole und ich werden nun alles aufarbeiten und falls es dann nötig ist euch zu einem 2. Termin einladen. Danken möchte ich auch Karl Graf Stauffenberg, der uns mit seiner Expertise zur Seite stand.
Liebe Grüße

Euer Yannik

3. Bericht aus der Organisation

Liebe Mitglieder der JuLis Unterfranken,

Im Januar hat sich das Organisationsteam des Bezirksvorstandes tolle Ideen für Aktionen im Sommer ausgedacht und ist schon fleißig in der Planung, um den Mitgliedern interessante Veranstaltungen bieten zu können. Lasst euch überraschen. Auch planen wir eine Woche, in der wir durch den Bezirk reisen und die jeweiligen Kreisverbände tatkräftig beim Wahlkampf unterstützen. Die Aktionswoche wir vom 24. Februar bis 01. März stattfinden.

Des weiteren bekommt ihr hier noch einmal den Anmeldelink für unsere gemeinsame Fahrt zum Landeskongress. Bitte beachtet, dass die Anmeldung für eine gemeinsame Anreise keine Anmeldung für den Landeskongress darstellt. Meldet Euch bitte frühzeitig an, damit wir die Kosten für die Busse möglichst gering halten können.

Liebe Grüße,

Euer Lukas (Bohn)

4. Bericht aus der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Wir können positiv vermelden das wir unsere Social Media Reichweite seit dem letzen LaKo deutlich verbessern konnten. Auf Instagram haben wir einen 10 Prozentigen Zuwachs an Followern generiert, die Profilbesucher pro Woche um ganze 35 Prozent. Heute fand unser erstes Social Media Seminar in Aschaffenburg statt. Für das Seminar in Würzburg am 02.02. könnt ihr Euch noch bei mir Per Mail anmelden.

Euer Linus

5. Neues von den JuLis Aschaffenburg

Zu Beginn des neuen Jahres besuchten wir, wie in jedem Jahr, den Neujahrsempfang der FDP am bayerischen Untermain mit Ehrengast Dr. Marco Buschmann. Für den Kommunalwahlkampf haben wir tolle Werbemittel vom Landesverband bestellt, um die FDP am Wahlkampfstand zu unterstützen und um auch für die Jungen Liberalen zu werben.
Für unseren Social-Media Account besuchten wir das Online Studio der FDP Miltenberg und packten unsere Kernforderungen in Videos, die wir in nächster Zeit auf Instagram veröffentlichen werden.

6. Neues von den JuLis Bad Kissingen

Wir JuLis Bad Kissingen stecken voll in den Vorbereitungen zur Kommunalwahl, nach dem Rücktritt der Kreisvorsitzenden der FDP hat vorerst unser Linus Riess (stellv. Bezirksvorsitzender JuLis Unterfranken) den Vorsitz kommissarisch übernommen. Ansonsten kümmern wir uns jetzt um alles, was ansteht um unsere Kreistagskandidaten in den Kreistag zu bekommen.

7. Neues von den JuLis Würzburg

Am 11. Dezember veranstalteten wir zusammen mit der LHG eine Kneipentour, zu der einige Interessenten gekommen sind.
Darüberhinaus haben wir das Jahr am 19. Dezember mit einem Stammtisch in weihnachtlicher Atmosphäre Revue passieren lassen.
Im Dezember haben wir ebenfalls einen offen Brief an die Unileitung geschrieben und den Aufruf zu einer Großdemonstration kritisiert. Unsere Meinung wurde daraufhin in der Mainpost veröffentlicht.
Am 14. Januar fand unser Neujahrs Meet-Up um 19:30 im Martinz statt. Die Spitzenkandidatin der FDP Würzburg Julia Bretz hat in einen Impulsvortrag zum Thema Wahlkampf deutlich gemacht, wie wichtig eine Liberale Stimme in Würzburg ist.
Der Wahlkampf steht vor der Tür und wir Jungen Liberalen stehen schon in den Startlöchern! Mit eigenen Infoständen und coolen Aktionen sind wir bereit für den Wahlkampf.
Am 30. Januar findet der letzte Meet-Up vor der Klausurenphase statt. Stadtrat Joachim Spatz wird uns JuLis besuchen.