Aktuelles



Niclas Hornung
Würzburg, 9. Juni 2021

Neues von den Julis Unterfranken - Newsletter vom 09.06.

Liebe Mitglieder und Freunde der Jungen Liberalen,

Liebe Freiheitskämpfer,

nach einem langen Corona-Winter macht sich nun glücklicherweise der Sommer breit. Mit rapide sinkenden Inzidenzzahlen sieht sich nun auch die Regierung im Stande, den kurzen, 8-monatigen November-Lockdown, allmählich zu beenden und wie lange gefordert, vermehrt auf Öffnungen mit Hygienekonzepten statt auf pauschale Schließungen zu setzen. Für uns heißt das: Volle Kraft voraus für den Wahlkampf. Aufgrund der anhaltend guten Zahlen und eines allmählich vorangehenden Impffortschritts planen wir wieder in Präsenz. Unser Auftakt dafür macht der 03. Juli um 13:00 Uhr mit unserem Bezirkskongress (Einladung folgt), am 11. Juli dann voraussichtlich unser Wahlkampfauftakt mit den Julis Würzburg. Plant Euch diese Termine schon einmal ein, denn es gibt #Vielzutun.

Vielen Dank Euch allen auch für die Beteiligung bei unserem 100. Landeskongress. Gemeinsam mit Euch und unserem unterfränkischen Programmatikteam konnten wir einige unserer unterfränkischen Anträge zur landesweiten Beschlusslage machen.

Ähnlich wie die Inzidenzzahlen sinken, steigen unsere Mitgliederzahlen seit einigen Monaten stark an. So konnten wir Junge Liberale Unterfranken vor einigen Wochen die Grenze von 200 Mitgliedern knacken. Wir freuen uns über diese Entwicklung, hoffen auf weiterhin gute Beteiligung. Es wird ein spannendes Jahr, nur gemeinsam können wir eine laute Stimme für Freiheit, Eigenverantwortung, Vernunft und Fortschritt sein. 

Ich freue mich unheimlich auf nun möglich werdende Treffen in Präsenz und kann es kaum erwarten, Euch alle wiederzusehen und unsere zahlreichen Neumitglieder persönlich kennenzulernen.

Liebe Grüße,

Euer Lucas

INHALT

1.    Termine

2.    Bericht aus der Programmatik

3.    Bericht aus der Organisation

4.    Bericht aus der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

5.    Neues von den JuLis Aschaffenburg

6.    Neues von den JuLis Würzburg

7.    Neues von den JuLis Main-Spessart

1. Termine

-          Arbeitskreis Öffentlich-Rechtlicher Rundfunk, 15.06.21 um 20 Uhr (Link: https://teams.microsoft.com/l/meetup-join/19\\\%3a0a9602a297384302a7868aabb3f5a205\\\%40thread.tacv2/1622816860493?context=\\\%7b\\\%22Tid\\\%22\\\%3a\\\%221216e94a-cda2-434f-9f3f-3869c55453e3\\\%22\\\%2c\\\%22Oid\\\%22\\\%3a\\\%22df25eabf-0b64-49f3-a94c-ec517a0b11d0\\\%22\\\%7d)

-          Bezirkskongress am 03.07.21

-          JuLis Würzburg Wahlkampf Opening am 11.07.

2. Bericht aus der Programmatik

Liebe Freiheitsfreunde,

Ostern und Pfingsten sind vorbei! Hoffentlich hattet ihr erholsame Feiertage und konntet bereits eure teilweise zurückgewonnene Freiheit im Biergarten genießen!

Programmatisch ist wieder einiges passiert:

·         Der 99. eLaKo am 27./28.02.21 war für die JuLis Unterfranken sehr erfolgreich. Wir konnten zwei unserer Anträge zur Beschlusslage der JuLis Bayern machen.
Einer dieser Anträge war – zu meiner großen Freude – unser Atomkraft-Antrag „Im Kern liegt die Chance“!
Hier kommt ihr zu den Anträgen:
https://www.julis-bayern.de/beschlusssammlung/im-kern-liegt-die-chance-kernkraft-technologieoffen-begleiten/
https://www.julis-bayern.de/beschlusssammlung/fuer-eine-sinnvolle-und-zielfuehrende-corona-oeffnungspolitik/

·         Beim Parteitag der FDP Unterfranken am 06.03.2021 konnte gute Beschlusslage der JuLis Unterfranken durchgesetzt werden!
Die zwei Anträge „Digitalisierungsstandort Unterfranken“ und „Regionale Landwirtschaft stärken“ wurden fast unverändert beschlossen. Darüber hinaus konnten wir über einen Änderungsantrag beim Antrag „Generationengerecht durch die Krise“ unsere Beschlusslage zur Wiedereinführung der Insolvenzantragspflicht einbringen.
Hier kommt ihr zu den Anträgen:
https://www.fdp-unterfranken.de/inhalte/beschluesse/

·         Am 18.03.2021 hat der erweiterte Landesvorstand Bayern unseren Antrag „Für wirtschaftlich gerechte Coronahilfen!“ ohne Änderungen beschlossen.
Hier kommt ihr zum Antrag:
https://www.julis-bayern.de/beschlusssammlung/fuer-wirtschaftlich-gerechte-coronahilfen/

·         Am 04.05.2021 hatten wir eine gemeinsame digitale Veranstaltung mit dem LAK Bildung und Kultur. Zu Gast hatten wir Frau Dr. Monika Müller vom ISB. Thematisch haben wir uns damit befasst, wie eigentlich ein Lehrplan entsteht.

·         Am 29./30.05.2021 fand der 100. eLaKo statt! Bei diesem konnten wir (fast unverändert) zwei Anträge aus unserer unterfränkischen Beschlusslage beschließen. Es handelt sich dabei inhaltlich um „Mehr Kapitalismus wagen“ und unseren Ländlichen-Raum-Antrag.
Hier kommt ihr zu den Ursprungsfassungen:
https://www.julis-unterfranken.de/startseite/beschluesse/beschlusslage/?id=7860
https://www.julis-unterfranken.de/startseite/beschluesse/beschlusslage/?id=8246

So geht es weiter:

·         Am 15.06.2021 wird ein Arbeitskreis zu einem verwiesenen Antrag von unserem eBeKo stattfinden. Der Antrag beschäftigt mit dem Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk.
Weitere Infos sind euch bereits seperat in einer anderen Mail zugesendet worden.
(Link: https://teams.microsoft.com/l/meetup-join/19\\\%3a0a9602a297384302a7868aabb3f5a205\\\%40thread.tacv2/1622816860493?context=\\\%7b\\\%22Tid\\\%22\\\%3a\\\%221216e94a-cda2-434f-9f3f-3869c55453e3\\\%22\\\%2c\\\%22Oid\\\%22\\\%3a\\\%22df25eabf-0b64-49f3-a94c-ec517a0b11d0\\\%22\\\%7d)

·         Am 03.07.2021 wird der nächste BeKo stattfinden. Fangt also schon mal an fleißig Anträge zu schreiben. Falls ihr Antragsideen habt und Hilfe braucht, meldet euch gerne bei uns!

Wir freuen uns auf euch!

Euer Yannik und eure Nicole

3. Bericht aus der Organisation

Hallo liebe Julis,

aus der Orga gibts es natürlich auch ein paar Infos. Zuletzt haben wir ein Neumitglieder Onboarding durchgeführt, wenn allerdings unsere Mitgliederzahlen weiter so steigen, gibt es demnächst sicher noch mal eins, also nicht traurig sein, falls du es verpasst hast. Weiter stecken wir natürlich in der Planung für die Bundestagswahl im September, die ersten Wahlkampfmittel sind bestellt und wir sind mega heiß auf den Wahlkampf. Auf der anderer Seite steht natürlich noch unser Wahlbezirkskongress an. Ihr habt Lust euch auch auf Bezirksebene im Wahlkampf zu engagieren, dann sagt mir und meinem Team doch einfach Bescheid, per Mail oder einfach per Whatsapp oder Telefon, wir sind über jede helfende Hand froh!

Ganz liebe Grüße

Euer Linus

4. Bericht aus der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Liebe JuLis,

seit dem letzten Newsletter ist auch im Presseressort wieder viel geschehen. Neben regelmäßigen Instagram- und Facebook-Beiträgen haben wir wieder einige Pressemitteilungen veröffentlicht.

Falls Ihr Fragen zu unserer Pressearbeit habt oder wissen wollt, wie Ihr für eure Untergliederung bessere Kacheln für Social-Media erstellt, könnt Ihr euch jederzeit bei mir melden.

Viele Grüße

Euer Niclas

6. Neues von den JuLis Aschaffenburg

Liebe JuLis,

In Aschaffenburg haben wir für die vielen Neumitglieder einen lockeren Spieleabend veranstaltet, um das Kennenlernen trotz Corona zu erleichtern.

Im nächsten Monat ist unsere Kreismitgliederversammlung geplant. Mit dem neugewählten Vorstand möchten wir auch die letzten Weichen auf den Wahlkampf stellen und gemeinsam ein tolles Ergebnis holen.

Neben der Wahlkampfplanung steht die Planung des 101. Landeskongresses bei uns im Vordergrund. Diesen möchten wir unbedingt in Aschaffenburg ausrichten.

Viele Grüße und bleibt gesund!

Lukas

7. Neues von den JuLis Würzburg

Wir sind 100!

Liebe JuLis,

Wir haben’s geschafft! Wir sind nun sogar ganz offiziell 101 Mitglieder im wunderschönen Würzburg. Damit sind wir der zweitgrößte Verband in Bayern. Diesen Schwung werden wir definitiv mit in die Bundestagswahl nehmen und nach der Bundestagswahl hoffentlich mit 120 JuLis in Würzburg dastehen!

Darüber hinaus haben wir JuLis Würzburg am 23. Mai mit fast 40 Teilnehmern einen neuen Vorstand gewählt. Ich wurde als Vorsitzender bestätigt und freue mich auf ein starkes Jahr mit einer coolen Truppe!

Zu meinen Stellvertretern wurden Tilman von Heygendorff, Nicole Malsam und Jan Schenke gewählt. Schatzmeister ist Maximilian Mödl. Zur Unterstützung der Ressortleiter von Presse, Organisation und Programmatik haben diese jeweils einen Beisitzer. Diese sind: Laetitia Krimphove, Maximilian Raich, Emily Karl, Mona Aschenbrenner sowie Fabian Kunzmann.

Da sich die Lage in Würzburg verbessert hat, planen wir nun unsere präsenten Veranstaltungen!

Jetzt gehts erst richtig los.

8. Neues von den JuLis Main-Spessart

Vor dem Hintergrund des diesjährigen Bundestagswahlkampfes intensivierten sich die Zusammenarbeit mit dem ansässigen Kreisverband der FDP. So fand ein gemeinsamer Online-Stammtisch mit der FDP Main-Spessart statt, welcher vom Bundestagskandidaten der FDP für den örtlichen Wahlkreis, Werner Jannek geleitet wurde. Hierbei wurde das Mitwirken der Jungen Liberalen im Wahlkampf für die FDP besprochen und weitere gemeinsame Events mit der FDP geplant. Des Weiteren fand im April eine Vorstandssitzung der Julis MSP statt, in welcher die Mitglieder über anstehende Veranstaltungen in Kreis- und Bezirksebene informiert wurden. Zusätzlich wurden weitere Optionen für zukünftige Treffen ausgelotet. Hierbei war auch der Vorschlag, einen Stammtisch mit anderen Parteien zu machen, von allen als eine interessante Option wahrgenommen und für spätestens nach der Bundestagswahl angepeilt wird.

Der Newsletter wurde erfolgreich abonniert. Zum Abmelden: https://www.julis-unterfranken.de/?lang=de&emunsub=MjU4fGY0MGZjOGYxZjY2MDAyZGFlNDM4YWNjZA\\\%3D\\\%3D