Aktuelles



327 Einträge
Seite 30 von 33

  • 7. Mai 05
    JuLis Unterfranken unterstützen den "Tag für Demokratie"
    Der Bezirksverband der JuLis unterstützt die Initiative zum Tag für Demokratie. Wir würden uns freuen, wenn alle unsere Mitglieder diesen Aufruf ebenfalls unterzeichen würden. Am besten schreibst du hinter deinen Namen (JuLis), um zu zeigen, dass die JuLis den Aufruf auch praktisch unterstützen. Du kannst unter http://www.tagfuerdemokratie.de unterzeichnen. Dort findest du auch alle weiteren Infos. mehr
  • Aschaffenburg, 24. Apr. 05
    René Wendland führt weiter unterfränkische JuLis
    Bezirkskongress tagte in Aschaffenburg
    Am Samstag tagte der Bezirkskongress der Jungen Liberalen (JuLis) in Aschaffenburg und wähle turnusgemäß seinen Vorstand. Die Mitglieder bestätigten mit einem deutlichen Votum von 95,24 % den 21-jährigen Politikstudenten René Wendland (Sulzbach) in seinem Amt als Bezirksvorsitzender. mehr
  • Magdeburg, 11. Apr. 05
    Würzburger Moritz Kracht neuer JuLi-Vize
    24 jähriger Student in den Bundesvorstand gewählt
    Der Bundeskongress der Jungen Liberalen (JuLis) wählte am Wochenende den Würzburger Studenten Moritz Kracht (24) zum stellvertretenden Bundesvorsitzenden der FDP- Nachwuchsorganisation. mehr
  • Unterfranken, 10. Mär. 05
    Symbolischer Widerstand und inhaltliche Auseinandersetzung gefordert
    JuLis Unterfranken zu den Gewalttaten der Rechten im Bezirk
    Die Jungen Liberalen (JuLis) Unterfranken zeigen sich schockiert über die hohen Zahlen rechtsextremistisch motivierter Straf- und Gewalttaten in Unterfranken, speziell im Raum Lohr. Als erstes Zeichen der Zivilcourage und des Widerstands fordert der Bezirksvorsitzender René Wendland (Sulzbach am Main) die Bürger auf, sich an der Groß-Demonstration „Bunt statt braun – Religionen für die Menschenwürde“,... mehr
  • Würzburg / München, 6. Mär. 05
    JuLis Bayern begrüßen Dittrichs Rücktritt: „Konsequenter Schritt!“
    JuLis und Liberale Senioren veranstalten gemeinsam Generationengipfel
    Der Landesverband Bayern der Jungen Liberalen (JuLis) begrüßt den Rücktritt des JuLi-Bundesvorsitzenden Jan Dittrich. Dieser hatte am Freitag nach scharfer Kritik an seinen Äußerungen („Alte, gebt den Löffel ab!“) seinen Posten niedergelegt. mehr
  • Sulzbach am Main, 6. Mär. 05
    Generationengerechtigkeit muss diskutiert werden
    JuLis Unterfranken zur Debatte um Jan Dittrich
    Zum Rücktritt von Jan Dittrich als Bundesvorsitzender der Jungen Liberalen (JuLis) erklärt der Pressesprecher der JuLis Unterfranken Markus Krebs am Sonntag: mehr
  • Würzburg / München, 4. Mär. 05
    "Jan, gib den Posten ab!"
    JuLis Bayern fordern Rücktritt von Jan Dittrich
    Zu den Äußerungen des Bundesvorsitzenden der Jungen Liberalen Jan Dittrich ("Alte, gebt den Löffel ab!") in der BILD-Zeitung vom 4.3.2005 erklärt der Landesvorsitzende der Jungen Liberalen Bayern Martin S. Hagen: mehr
  • Unterfranken, 11. Feb. 05
    JuLis Unterfranken richten Newsletter ein
    Die unterfränkischen JuLis haben jetzt einen Newsletter für alle JuLis und alle Interessierten eingerichtet. Leider konnte die Anmeldefläche noch nicht auf die HP integriert werden. Wer sich für den Newsletter anmelden will, schreibt bitte eine kurze email an news@julis-unterfranken.de mehr
  • Würzburg\Sulzbach, 7. Feb. 05
    Fränkische Identität beibehalten
    JuLis zu den Vorschlägen von Regierungspräsident Paul Beinhofer
    Der Bezirksverband der Jungen Liberalen Unterfranken begrüßt die Vorschläge von Regierungspräsident Paul Beinhöfer, der mainfränkischen Region ein eigenes Standortimage zu verschaffen. Es solle jedoch, so Pressesprecher Markus Krebs, nicht in Konkurrenz zur fränkischen Identität der Region stehen. Die Umsetzung des neuen Images ist für die JuLis sehr fragwürdig: „Viele Einwohner unserer... mehr
  • Regensburg, 24. Jan. 05
    JuLi-Landesvorsitzender Martin Hagen bestätigt
    61. Landeskongress der Jungen Liberalen Bayern tagte in Regensburg
    Am vergangen Wochenende tagte der 61. Landeskongress der Jungen Liberalen Bayern (JuLis) in Regensburg. Neben der Antragsberatung, der Leitantrag befasste sich mit der Jugendpolitik, standen reguläre Neuwahlen des gesamten Landesvorstands auf der Agenda. mehr