Aktuelles



327 Einträge
Seite 31 von 33

  • Regensburg, 23. Jan. 05
    Zwei Unterfranken im JuLi-Landesvorstand
    Karsten Klein und Moritz Kracht mit hervorragenden Ergebnissen gewählt
    Auf dem Landeskongress der Jungen Liberalen (JuLis) am Wochenende wurden Karsten Klein (Aschaffenburg) und Moritz Kracht (Würzburg) in den Landesvorstand gewählt. Der Bezirksverband der JuLis wertete dies als großen Erfolg. mehr
  • Lindau, 28. Nov. 04
    Würzburger Moritz Kracht im FDP Landesvorstand
    Junge Liberale erfreut über den FDP Parteitag
    Der FDP Landesparteitag hat am Wochenende den vierundzwanzig jährigen Würzburger Student Moritz Kracht (Bild) in den Landesvorstand der FDP Bayern gewählt. Der Bezirksverband der Jungen Liberalen wertet dies als großen Erfolg. Kracht verkündete, dass er sich zusammen mit Kurt Sieber (Königsberg), der als Schriftführer in den Landesvorstand gewählt wurde, für die Belange von Unterfranken einsetzten... mehr
  • 18. Nov. 04
    Junge Liberale: Schulgebet muss freiwillig bleiben
    Kritik an Markus Söder's Vorschlägen
    Der Bezirksverband der Jungen Liberalen Unterfranken kritisiert die vom CSU Generalsekretär Markus Söder angestoßene Debatte um die Pflicht zum morgendlichen Schulgebet. mehr
  • Würzburg / München, 28. Okt. 04
    "Beckstein soll zu Hause bleiben!"
    Zu den Bestrebungen des bayerischen Innenministers Günther Beckstein das Feiertagsgesetz zu ändern, äußern sich die JuLis Bayern. mehr
  • Würzburg / München, 20. Okt. 04
    “Bayerische JuLis boomen!”
    Während des Bundeskongresses der Jungen Liberalen am vergangen Wochenende in Lübeck-Travemünde wurde neben den programmatischen Anträgen und inhaltlichen Diskussionen auch der verbandsinterne Mitgliederwettbewerb zu Ende geführt. In der Kategorie “stärkst mehr
  • Lübeck, 19. Okt. 04
    Miltenberger siegen beim Bundesmitgliederwettbewerb
    Bundeskongress der Jungen Liberalen in Lübeck
    Der Miltenberger Kreisverband der Jungen Liberalen hat den Mitgliederwettbewerb des Bundesverbandes der Jungen Liberalen gewonnen. Die Miltenberger schafften es, ihre Mitgliederzahl prozentual am deutlichsten im Vergleich zu allen anderen Kreisverbänden bundesweit zu steigern. Aber auch den übrigen Verlauf des Kongresses werten die unterfränkischen Delegierten als Erfolg. Die Miltenberger Jungliberalen... mehr
  • Unterfranken, 14. Okt. 04
    „Wir wollen Akzente für die Jugend setzen“
    Die vier Bundeskongressdelegierten der JuLis stellen ihre Ziele vor
    Der Bezirksverband der Jungen Liberalen in Unterfranken stellt für den Bundeskongress am kommenden Wochenende in Lübeck vier der 16 bayerischen Delegierten. Diese wurden am letzten Landeskongress der JuLis Bayern im Juli in Fürth gewählt. Sie hatten dort das beste Ergebniss seit acht Jahren für den Unterfränkischen Bezirksverband erreicht. Die Jungliberalen reisen auch mit einem eigenen Antrag... mehr
  • Sulzbach am Main, 2. Okt. 04
    JuLis: Urteil des Verfassungsgerichtshofs unverständlich
    Auf scharfe Kritik stößt das jüngste Urteil des bayerischen Verfassungsgerichtshofs zum Informationsrecht der Eltern volljähriger Schüler bei den Jungen Liberalen in Unterfranken. Markus Krebs, Pressesprecher der Bezirks-JuLis, sprach von einer „völlig unverständlichen Entscheidung“. Eltern volljähriger Schüler seien nicht mehr erziehungsberechtigt. Sie nach wie vor über schulische Angelegenheiten... mehr
  • Sulzbach am Main, 25. Sep. 04
    JuLis fordern Auflösung der Bezirksregierung
    Kritik an Verwaltungsreform des Freistaates: Schlampig gemacht!
    Die unterfränkischen Jungen Liberalen schalten sich in die Diskussion über die Verwaltungsreform und deren Auswirkungen für den Bezirk ein: Die verkrustete Verwaltung gehöre reformiert. Das sei schon längst überfällig so René Wendland. Der Bezirksvorsitzende der Jungen Liberalen Unterfranken stellte weiter klar, dass diese Reform folglich auch konsequent und sozial abgefedert durchgeführt... mehr
  • Würzburg, 7. Aug. 04
    Bezirks-Julis fordern Hohlmeiers sofortigen Rücktritt
    Bezirkskongress tagte in Würzburg/ Profilierung zu Bürgerrechten
    Der Bezirksverband der Jungen Liberalen Unterfranken tagte am Samstag in Würzburg. Von den Bezirkskongressteilnehmern wurde unter anderem der sofortigen Rücktritt der Kultusministerin Monika Hohlmeier gefordert und ein Leitantrag zum Thema „Bürgerrechte“ verabschiedet. mehr