Beschlüsse

Kategorien



180 Einträge
Seite 18 von 18

  • Miltenberg - Sulzbach, 13. Okt. 07
    Für mehr Durchlässigkeit und mehr individuelle Förderung im Schulsystem
    Die JuLis Unterfranken setzen sich dafür ein, durch eine höhere Durchlässigkeit und mehr individuelle Förderung die Bildungschancen jedes einzelnen Schülers zu maximieren. Die bisherigen Möglichkeiten sind völlig unzureichend oder werden aufgrund zu hoher Hürden kaum genutzt. mehr
  • 12. Jul. 07
    Julis Aschaffenburg beschließen Wahlprogramm für die Kommunalwahlen 2008
    Wahlprogramm für die Komunalwahlen
    Artikel I. Jungendparlament für Stadt und Kreis, Artikel II. Fußgängerzone/ Rossmarkt Artikel III.Grillen auch am Main Artikel IV. Sport, Schule und Bildung Artikel V. Personenbeförderung für Aschaffenburg Artikel VI. Verkehrspolitik für Aschaffenburg Artikel VII. Ja für die KiTa, aber bitte Sinnvoll mehr
  • 14. Okt. 06
    Legalisierung von Cannabis
    Gültigkeitsdauer: 5 Jahre
    Die Jungen Liberalen Unterfranken sprechen sich für eine Legalisierung Cannabis aus. Der Verkauf sollte staatlich kontrolliert werden und nur an Personen ab 18 Jahren erlaubt werden.
  • 14. Okt. 06
    Freie Fahrt für freie Bürger
    Gültigkeitsdauer: 2 Jahre
    Freie Fahrt für freie Bürger Die JuLis Unterfranken setzen sich für folgende verkehrspolitischen Forderungen ein: I. Grundsätzliche Pflicht zum Scheinwerferlicht Wissenschaftliche Studien haben mehrfach bewiesen, dass das freiwillige Anschalten der Pkw-Scheinwerfer die Sicherheit im Straßenverkehr um ein Vielfaches erhöht. Der Autofahrer sieht nicht nur selbst besser,... mehr
  • 14. Okt. 06
    Für eigenverantwortliche und effizient arbeitende Kommunen – Forderungen der JuLis Unterfranken zur Kommunalpolitik
    Gültigkeitsdauer: 5 Jahre
    I. Allgemeine Grundsätze i. Subsidiaritäts- und Konnexitätsprinzip Die Jungen Liberalen Unterfranken unterstützen das kommunalpolitische Prinzip eines Aufbaus von unten nach oben. Das Subsidiaritätsprinzip sichert die Entscheidungsfreiheit der jeweils unteren Ebene. Auch das seit einiger Zeit geltende Konnexitätsprinzip stellt einen Grundpfeiler liberaler Kommunalpolitik... mehr
  • Alzenau, 8. Jul. 06
    Sunset-Klausel auch für Anträge der FDP Unterfranken
    Die Jungen Liberalen Unterfranken fordern den Bezirksverband der FDP Unterfranken dazu auf, dem Beispiel seiner Jugendorganisation zu folgen und die Satzung dahin gehend zu ändern, dass von nun an die elementaren Bestandteile eines Antrags um ein weiteres Element zu erweitern sind. mehr
  • Alzenau, 8. Jul. 06
    Online-Archiv programmatischer Beschlüsse für FDP Unterfranken
    Die Jungen Liberalen Unterfranken fordern den Bezirksverband der FDP Unterfranken dazu auf, dem Beispiel seiner Jugendorganisation zu folgen und ein Online-Archiv seiner programmatischen Beschlüsse einzurichten. mehr
  • Miltenberg, 27. Sep. 05
    Leitantrag zum Beko: Gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen und nachhaltig handeln
    Gültigkeit: 5 Jahre (verlängert am 03.07.21)
    Im Jahre 2050 wird die Bevölkerung Deutschlands nach Prognosen des Statistischen Bundesamtes von zurzeit 82 Mio. auf 68 Mio. Einwohner zurückgehen. gleichzeitig wird der Anteil der Personen über 60 Jahren stark ansteigen. Deutschland, wie auch den anderen Industrienationen, droht also nicht nur eine Schrumpfung, sondern auch eine Überalterung. Dies hat Auswirkungen auf die gesamte... mehr
  • Würzburg, 7. Aug. 04
    Verfallsdatum von Gesetzen
    Gültigkeit: 5 Jahre (verlängert am 03.07.21)
    Die Jungen Liberalen Unterfranken fordern, dass alle Gesetze und Verordnungen mindestens in einem Rhythmus von zehn Jahren auf ihren Sinn und Zweck durch das erlassene Parlament bzw. Regierung oder zuständigen Genehmigungsorgans überprüft werden, außer diejenigen, die die Grundrechte betreffen. mehr
  • Würzburg, 7. Aug. 04
    Protokolle und Tagesordnungen aus kommunalen Parlamenten im Internet veröffentlichen!
    Gültigkeit: 5 Jahre (verlängert am 03.07.21)
    Die Jungen Liberalen Unterfranken fordern die Gemeinde- und Stadträte sowie die Kreistage und den Bezirkstag dazu auf, ihre Protokolle sowie die Tagesordnungen aus den öffentlichen Sitzungen auf ihren Internetseiten zu veröffentlichen. mehr